Informationen zur INDUplus

Ergänzung zur Real-Messe

Die INDUplus ist die erste Onlinemesse ihrer Art für die Industrieautomation, die weltweit erreichbar im Internet stattfindet.

Als ergänzender Baustein zur Kundenakquise wird diese Messe speziell all jenen Anbietern nützlich sein, die sich bereits auf üblichen Fach-Messen zum Beispiel in Stuttgart, Nürnberg oder München präsentieren.

Dem Konzept liegt die Erkenntnis zugrunde, dass es immer mehr Aussteller auf immer mehr Messen – bei schrumpfenden Besucherzahlen gibt. In der Folge verschärft sich der Wettbewerb, der Kosten-Nutzen-Faktor je Messe wird ungünstiger und manch Unternehmer überlegt sich, ob das derzeitige Messegeschäft so aufrecht erhalten werden kann.

Auch wenn die letzten Jahre fette Jahre waren und am Horizont noch kein deutliches Zeichen erkennbar ist, so denke ich, ist es für viele Vordenker nun an der Zeit, neue Wege zu gehen um für anstehende Wettbewerbe gut gerüstet zu sein.

Besucher fühlen sich vernachlässigt

Nahezu 70% aller Messebesucher fühlen sich nach einer Messe schlecht betreut und 44% werden sogar laut Studien im Durchschnitt aller Branchen und Besucher gänzlich vergessen (bei Fachmessen sind es sogar drastische 57%). Gerade in guten Zeiten bedeutet eine Messe enormer Mehraufwand für den Vertrieb, der mit dem Tagesgeschäft schon an (manchmal über) seinen Grenzen arbeitet.

Nicht nur in der Produktion und Montage muss digitalisiert werden – auch im Verkauf besteht also akuter Handlungsbedarf. Es müssen neue, effektive, entlastende Methoden her.

Ein Beispiel für ein modernes und innovatives Marketing- und Verkaufs-Instrument ist auf dieser Spielwiese die INDUplus.

Sie wird eine der führenden Veranstaltung in den Bereichen Produktions- und Montageautomatisierung, Prozess-Rationalisierung sowie Materialfluss und Handling sein. Als einzigartige Branchenplattform bietet diese virtuelle Messe neue Möglichkeiten der Besucheransprachen und eine neue Dialogführung mit einzelnen Fachdisziplinen, ohne den sonst üblichen Zeit- und Finanzaufwand.

Vorteil und Nutzen der INDUplus

Für die Fachbesucher hat diese Art der Messe gegenüber den räumlich verankerten Präsenzmessen den Vorteil, dass sie ohne den üblichen Reise- und Zeitaufwand binnen Minuten besucht werden kann – und das nahezu völlig unabhängig vom eigenen Aufenthaltsort. Es wird nur ein Internetzugang und ein Internetfähiges Gerät benötigt.
Ergänzend zur Präsenzmesse haben die Besucher hier die Möglichkeit, sich per Downloads, Chats und Webinaren ihr Bild einer Lösung, eines Unternehmenes zu erweitern und zu vervollständigen.
Auch für Bewerber ist diese Messe willkommene Anlaufstelle.

Zum Einen kann diese Onlinemesse also der Ersatz dafür sein, dass man nicht zur Präsenzmesse kommen konnte und zum Anderen kann es ein interessanter Weg sein, den aktuellen Wissens- und Erfahrungsstand von der Real-Messe weiter zu vertiefen und mit ergänzenden Informationen und Gesprächen anzureichern.

Weitere Infos zum Messeformat

Hier finden Sie Informationsmaterial und die Möglichkeit der Terminvereinbarung für ein Informationsgespräch – das ist meist der effektivste Weg.

 Das neue Messekonzept - wie Sie 100% mehr Gewinn mit Ihrer Messe machen      Fakten zur Messelandschaft und warum Sie mit der Hybrid-Messe gewinnen

Das Konzept hinter diesem Event zielt auf die Stärkung der realen Messe. Denn vermehrt findet die Informationsbeschaffung im Internet per Google statt. Dem gilt es entgegen zu wirken.

Zum Nutzen der Onlinemesse finden Sie hier weitere Informationen.

Online Termin buchen und sich informieren, was die virtuelle Messe für Sie bedeuten kann: Termin buchen